ESAEducationHauptseiteWetter und KlimaGlobale VeränderungenNaturkatastrophen
   
Über Eduspace
Was ist Eduspace?Welche Hilfsmittel stehen zur Verfügung?
Wählen Sie Ihre Sprache
Fernerkundung
Was versteht man unter Fernerkundung?Fernerkundung vertieftGeschichte der ErdbeobachtungKarten und SatellitenbilderSatelliten-UmlaufbahnenErdbeobachtung
ssatelliten
Arbeitsmittel
Multimedia
Earth images galleryESA BildergalerieESA Videogalerie
Dienste
Contact usSuche in Eduspace
 
 
 
The calving glacier front of the Kongsbreen
Untersuchung von Gletschern mit Radaraufnahmen
 
Diese Fallstudie richtet sich an fortgeschrittene Schüler und all diejenigen, die speziell an detaillierten Gletscheruntersuchungen mithilfe von SAR (Synthetic Aperture Radar) interessiert sind. Sie lernen den Unterschied zwischen optischen und Mikrowellensensoren kennen und erhalten eine Einführung in das Prinzip der Rückstrahlung von Mikrowellen auf Eis- und Schneeflächen.
Lonquimay Volcano
Der Anden-Vulkangürtel
 
Der chilenische Andengebirgszug ist Teil des so genannten „Pazifischen Feuerrings“. Zwischen Parinacota im Norden und Magallanes im Süden zieht sich ein Gürtel aktiver Vulkane durch die Kordillere und Chiles Regionen. Die aktivsten Vulkane befinden sich in der Region Araucanía, die 680 km südlich der Hauptstadt Santiago de Chile liegt.
This Envisat image highlights Lake Chad
Das Schwinden des Tschadsees
 
Der Tschadsee, einer der größten Seen der Welt, schrumpft seit Ende der 1960er-Jahre drastisch. Klimatische Faktoren, eine unkontrollierte Wassernutzung zur Bewässerung von Feldern sowie ein hoher Bevölkerungsdruck haben dazu beigetragen, dass der See auf 10 Prozent seiner einstigen Größe geschrumpft ist.
Weitere Nachrichten
12 August 2013   Sturzfluten in Thessaloniki
19 Juni 2013   Der Golfstrom
4 März 2013   Gletscher und Klimawandel


Erde aus dem All: Das Satellitenbild der Woche Bildarchive
 
 
 
   Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.