ESA title
Agency

"Colour vision"-Wettbewerb: Zu den Kameras!

13/04/2015 966 views 5 likes
ESA / Space in Member States / Germany

Zum Sentinel 2A-Starts lädt euch die ESA ein, an einem Photowettbewerb teilzunehmen. Das Motto des Wettbewerbs lautet diesmal “colour vision”. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit, eine Reise zum Startevent im ESOC, dem Satellitenkontrollzentrum der ESA in Darmstadt, zu gewinnen.  

 

Bei den Sentinel-Satelliten handelt es sich um eine ganze Flotte von Orbitern, die speziell dafür entwickelt worden sind, eine Fülle von Daten und Aufnahmen im Rahmen des europäischen Sentinel-Programms zu liefern.

Dieses einzigartige Umweltbeobachtungsprogramm bedeutet einen wichtigen Schritt hin zu einem besseren Umgang mit unserer Umwelt und trägt dazu bei, die Auswirkungen des Klimwandels besser zu verstehen und zu handhaben. Vielleicht können wir so eines Tages auch die Lebensqualität von allen Erdbewohnern besser schützen.

Sentinel-2 ist mit einer innovativen hochauflösenden Multispektralkamera ausgestattet, deren 13 Spektralbänder ganz neue Perspektiven auf Land und Vegetation eröffnen.

Die Mission umfasst zwei Satelliten. Der Start des ersten Satelliten – Sentinel-2A – ist für den 12. Juni vorgesehen.

Die Photographien sollten eure persönlichen Interpretationen des Mottos “Colour vision” darstellen und in Verbindung mit einem oder mehreren Anwendungsfeldern von Sentinel-2 stehen. Anwendungsfelder beinhalten beispielsweise die Beobachtung der Vegetation (oder deren Abwesenheit), Landwirtschaft, sich verändernde Landschaften oder Seen und Meere.

Eure Kreativität ist gefragt und es gibt unendliche Möglichkeiten!   

Weitere Informationen sowie Links zum Wettbewerb finden Sie hier

Related Links