Space19+ live with ESA Web TV
Agency

Livestream - Auf dem Weg zur ESA-Ministerratskonferenz Space19+

26/11/2019 377 views 8 likes
ESA / Space in Member States / Germany

Verpassen Sie nicht die Liveübertragung der Eröffnungsrede und Abschlussdiskussion auf der ESA-Ministerratskonferenz Space19+ am 27. und 28. November 2019 in Sevilla, Spanien.

Die zweitägige Veranstaltung bringt Minister aus den ESA-Mitgliedstaaten sowie den assoziierten Mitgliedstaaten Slowenien und Kanada zusammen, um über neue Vorschläge und die Finanzierung der ESA in den nächsten Arbeitsjahren zu entscheiden.

Space19+ bietet die Möglichkeit, den Bestrebungen der „nächsten Generation“ Europas im Weltall eine Richtung zu geben und die Herausforderungen anzugehen, denen nicht nur der europäische Raumfahrtsektor, sondern die europäische Gesellschaft insgesamt gegenüberstehen. Der Vorschlag umfasst die Strategie des Generaldirektors bezüglich aller Raumfahrtprogramme, die von der ESA nach 2019 durchgeführt werden sollen, und beinhaltet alle Aspekte der Raumfahrtaktivitäten: Wissenschaft und Exploration, Anwendungen, Zugang zum Weltraum, Missionsbetrieb, Forschung und Entwicklung. Er bringt die ESA auch in eine weltweit führende Position auf dem aufstrebenden Gebiet der Weltraumsicherheit.

 

Eröffnung und Abschluss werden live übertragen

Während der Eröffnungssitzung wird ESA-Direktor Jan Wörner die wichtigsten Elemente für Haushaltsentscheidungen vorstellen. ESA Web TV überträgt die Inhalte ab 08:00 Uhr GMT (09:00 Uhr MEZ).

Am 28. November findet ab 13:00 Uhr GMT (14:00 Uhr MEZ) die Live-Übertragung der Pressekonferenz mit den Space19+ Vorsitzenden und dem Generaldirektor zum Abschluss der Konferenz auf ESA Web TV statt.
Mehr über den Vorschlag des Generaldirektors erfahren Sie auf unserer Website Space19+.