Space for Kids

Kids (de)
Unser Universum
Leben im Weltraum
Technologie
Auf der Erde
 
 
lab
fun
news
Technik aus dem Weltraum
Krümellos knusprig

Krümellos knusprig

Knusprige Chips gehören zu den beliebtesten Knabbersachen überhaupt. Leider zerbröckeln sie sehr leicht.

Wie ist ein schonender Umgang mit zerbrechlichen Lebensmitteln wie Chips in vollautomatischen Fabriken möglich? Einen Beutel solcher Lebensmittel abzufüllen, schnell und ohne dabei massenhaft Bruch zu erzeugen, das ist eine Herausforderung, die jetzt mit Hilfe der Raumfahrttechnologie gemeistert werden konnte.
Auf der Suche nach einer neuen Methode zum krümelfreien Eintüten von Chips hat sich eine deutsche Lebensmittelverpackungsfirma an das Technologietransfer-Programm der ESA gewendet.
Man hat festgestellt, dass das Herabfallen eines Kartoffelchips in eine Tüte in gewisser Hinsicht mit der Landung eines Raumschiffs auf einem anderen Planeten vergleichbar ist. Die Abstiegsgeschwindigkeit, atmosphärische Bedingungen und die Luftströmung bestimmen, ob es ungeschoren landet.
Indem die Technologietransfer-Partner das Verhalten der Chips beim Herunterfallen untersuchten, war es ihnen möglich, ein neues Eintütungssystem für Lebensmittel zu entwerfen, das schließlich zum Bestandteil einer hochmodernen Verpackungsmaschine geworden ist.
Diese Maschine könnte unregelmäßig geformte, leichte Lebensmittel 30-50% schneller verpacken als bisherige Geräte. Doch ungeachtet der hohen Geschwindigkeit würde eine weiche Landung dafür sorgen, dass kaum noch Bruch entsteht.
Hoch mit den Gewinnen und runter mit den Chips - in die Tüten! Die neue Maschine mit integrierter Raumfahrttechnologie ist nun rund um die Welt erhältlich.
Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.