Space for Kids

Kids (de)
Unser Universum
Leben im Weltraum
Technologie
Auf der Erde
 
 
lab
fun
news
Astronauten
Léopold Eyharts drives emergency evacuation vehicle
 

Léopold Eyharts

Geburtsdatum: 28. April 1957 Nationalität: Französisch Familienstand: Verheiratet, ein Kind Hobbys: Joggen, Mountainbiking, Tennis, Lesen und Computer

Léopold schloss 1979 seine Ausbildung als Ingenieur an der französischen Luftwaffenakademie ab und wurde 1980 in Tours zum Kampfpiloten. Er hat 3800 Flugstunden mit mehr als 50 Flugzeugtypen und 21 Fallschirmsprünge hinter sich.

Im August 1998 trat Léopold dem Europäischen Astronautenkorps der ESA bei.

Seine erste Mission führte ihn 1998 zur russischen Raumstation Mir. Im Laufe seiner Mission führte er zahlreiche verschiedene Experimente in den Bereichen Medizinforschung, Biologie, Physik und Technik durch. Léopolds zweiter Flug ins All war eine Mission zur ISS, die nahezu zwei Monate dauerte und deren Zweck in der Lieferung des europäischen Labormoduls Columbus bestand. Léopold war der zweite ESA-Astronaut, der je Mitglied einer ISS-Dauerbesatzung geworden ist. Er hat insgesamt 68 Tage, 21 Stunden und 31 Minuten im Weltraum verbracht!

printer friendly page
Astronauten biografien
 
Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.