News

Paxi begleitet „Höhlen-Astronauten“ in die dunklen Höhlen Sardiniens


CAVES staff under a ray of light
 
CAVES staff under a ray of light coming from the ceiling of a cave
 
 
13 August 2013
 
Jedes Jahr lädt die ESA Astronauten aus unterschiedlichen Ländern zum zweiwöchigen CAVES-Projekt ein. In diesem Jahr wird Paxi sie begleiten! Unser ESA Kids-Maskottchen trainiert eine Woche lang gemeinsam mit den Astronauten in den Höhlen.
 
Bei der CAVES-Mission begeben sich die Astronauten tief unter die Erde, um das riesige Höhlensystem Sa Grutta auf der italienischen Insel Sardinien zu erforschen. In den Höhlen herrschen ähnliche Bedingungen wie im Weltraum.

Isoliert von der Außenwelt leben und arbeiten die Astronauten in den dunklen, kalten Höhlen, wo sie sich nur auf ihre Instrumente und aufeinander verlassen können. Sie leben auf engstem Raum, haben kaum Privatsphäre und müssen lernen, in einer fremden Umgebung, in der die Sicherheit an erster Stelle steht, als Team zusammenzuarbeiten.
 
 
Die Astronauten, die in diesem Jahr die Höhlen erkunden werden, sind:

  • der Italiener Paolo Nespoli, der seit 1998 Mitglied des europäischen Astronautenteams ist und bisher 174 Tage im All verbracht hat;
  • der Kanadier Jeremy Hansen, ein Kampfpilot und erfahrener Kletterer;
  • der NASA-Astronaut Mike Barratt, der bisher 211 Tage im All verbracht hat;
  • der NASA-Astronaut Jack Fischer, ein ehemaliger Testpilot, der das US-amerikanische Training für Raumfahrtanwärter im Juli 2011 erfolgreich abgeschlossen hat;
  • der Arzt Satoshi Furukawa aus Japan, der bereits 165 Tage auf der Internationalen Raumstation gelebt hat;
  • der Russe Alexej Owtschinin, Pilot und Fluglehrer, der 2006 Kosmonaut wurde.

 
 
Aquatic woodlouse
   
Alpioniscus species
 
Nachdem im letzten Jahr eine neue Tierart entdeckt wurde, wird auch in diesem Jahr die Suche nach neuen Lebewesen eine der spannendsten Forschungsaufgaben in den Höhlen sein. Bei einem anderen Experiment werden die Astronauten nach Bakterien suchen, die in der Dunkelheit überleben und sich von Mineralien und den Spuren, die Menschen hinterlassen, leben können.

Die weiteren Experimente dienen zur Erforschung von Wasser, Kohlendioxid und Luftströmungen in den Höhlen.

Die CAVES-Mission 2013 findet im September statt. Paxi wird euch über Twitter und Facebook auf dem Laufenden halten. Schaut doch mal rein!
 
 


Paxi

 •  - (http://www.esa.int/paxi)

Artikel zum Thema

 •  Astronauten bringen neues Leben ans Tageslicht (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMAHB91M9H_LifeinSpace_0.html)