EuroNews startet neues TV Weltraum-Magazin in Zusammenarbeit mit ESA

2 April 2004

Heute beginnt ein von EuroNews in Zusammenarbeit mit ESA produziertes neues TV-Magazin, dass sich ausschließlich dem Weltraum widmet. Das Thema der ersten Sendung befaßt sich mit der Vorbereitung des Galileo-Projekts. Dieses TV Weltraum-Magazin wird alle vierzehn Tage auf EuroNews in 7 Sprachen übertragen (21 Wiederholungen im Laufe der folgenden Woche) und wird zudem im Internet zur Verfügung stehen.

Obwohl Themen zum Weltraum schon in ihren News-Bulletins enthalten sind, widmet EuroNews nun ein spezielles TV-Programm den Weltraum-Themen, und ergänzt somit das mehr technisch fokussierte Hi-Tech Magazin. Das Weltraum-Magazin, produziert in enger Zusammenarbeit mit ESA, erhält die Form einer Berichterstattung über ein spezielles Thema, mit tieferen Analysen als normale Nachrichtensendungen.

Die Berichte werden sich mit allen Weltraum-Aktivitäten befassen: Wissenschaft, Applikationen, Erdbeobachtungen, dem Start von Raumflügen und Menschen im All. Ziel ist hierbei, ein Verständnis für den Nutzen der Weltraum-Missionen und die Aktivitäten der Europäischen Weltraumorganisation für alle Europäer zu schaffen.

EuroNews ist das Schlüsselmedium für internationale News, jedoch mit einer Europäischen Perspektive. Ausgestrahlt in 79 Ländern, erreicht EuroNews 144 Millionen Haushalte in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Zentralasien, Nord- und Südamerika via Kabel-, Satelliten- und Antennenempfang.

Das Weltraum-Magazin wird alle zwei Wochen produziert und übertragen, mit einem neuen Bericht jeden zweiten Freitag. Jeder Beitrag dauert vier Minuten und wird 21-mal in der Woche wiederholt, einschließlich freitags und samstags abends während der Hauptsendezeit, um die höchstmögliche Zuschauerzahl zu erreichen.

Sendezeiten (MEZ):

Montag 12:45 18:15   00:15
Dienstag 12:45 18:15 00:15
Mittwoch 12:45 18:15 00:15
Donnerstag 12:45 18:15 00:15
Freitag 17:45 20:45 00:15
Samstag 12:45 21:15 00:15
Sonntag 12:45 18:15 00:15

EuroNews im Internet

Haben Sie eine Sendung verpaßt? Schauen Sie sich, wann immer es Ihnen gefällt, die Sendung im Internet an. Das Weltraum-Magazin wird seit Montag 5. April seinen besonderen Platz auf der EuroNews-Webseite erhalten.

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.