Masterstudium "Space Sciences and Earth from Space"

27 Juli 2011

Im Rahmen der NAWI Graz, einer Kooperation zwischen der TU Graz und der Universität Graz, ist es ab Herbst 2011 möglich, das Masterstudium "Space Sciences and Earth from Space" in Graz zu absolvieren.

Den Studierenden wird eine technisch-naturwissenschaftliche Ausbildung auf dem Gebiet der Weltraumwissenschaften und ihrer Anwendungen in drei einander ergänzenden Vertiefungsfächern vermittelt:

Wirkung von Sonnenwind auf das Magnetfeld der Erde
  • „Solar System Physics“ vertieft das Verständnis der Physik des Sonnensystems, der Planeten und deren Wechselwirkung mit dem Sonnenwind und energetischer Ausbrüche auf der Sonne (sogenanntes „Space Weather“).

  • „Satellite Systems“ beschäftigt sich mit Satellitenkommunikation und –navigation, und deren Anwendung im Katastrophenschutz und im Krisenmanagement, sowie in der Telemedizin und im Telelearning.

  • „Earth System from Space“ beinhaltet die Beobachtung der Komponenten des Systems Erde (feste Erde, Ozeane, Eismassen, Atmosphäre, etc.) mittels moderner Satellitentechnologien, ebenso wie deren physikalische Beschreibung und numerische Modellierung.
Eisbedeckung in den Polarregionen

Das Studium entspricht dem Prinzip der forschungsgeleiteten Lehre und profitiert dabei von der Bündelung der standortspezifischen Kompetenzen der Karl-Franzens-Universität Graz und der TU Graz, sowie der außeruniversitären Forschungseinrichtungen, des Instituts für Weltraumforschung (Österreichische Akademie der Wissenschaften) und des Joanneum Research.

Vorraussetzungen und Ablauf

Das Masterstudium „Space Sciences and Earth from Space“, dauert vier Semester und schließt mit dem akademischen Grad Diplom-Ingenieur/-in (Master of Science) ab.

Voraussetzung für das Masterstudium ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium in einem der Fächer Physik, Umweltsystemwissenschaften (Fachschwerpunkt Physik), Technische Physik, Geomatics Engineering, Elektrotechnik, Telematik oder Elektrotechnik-Toningenieur.

Berufliche Chancen

Die technisch-naturwissenschaftlich fundierte Ausbildung der Absolventen des Studiums „Space Sciences and Earth from Space“ entspricht den Anforderungen von universitären und forschungsnahen Institutionen ebenso wie dem Bedarf nach hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern in Hochtechnologiebereichen, vor allem in der Luft- und Raumfahrtindustrie und in Weltraumagenturen wie beispielsweise der ALR (österreichische Agentur für Luft- und Raumfahrt) oder der europäischen Weltraumorganisation ESA.

Für weitere Informationen Flyer hier herunterladen.

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.