Erste europäische Arbeitstagung zur Exo-/Astrobiologie

astrobiology
Astrobiologie
18 Mai 2001

Vom 21. bis 23. Mai findet im ESRIN, der Niederlassung der Europäischen Weltraumorgan-isation (ESA) in Frascati bei Rom, die erste europäische Arbeitstagung zur Exo-/Astrobiologie statt.

Bei dieser Veranstaltung, die gemeinsam vom Europäischen Exobiologie-Netzwerk und von der ESA organisiert wird, sollen das europäische Potential auf dem Gebiet der Exo-/Astrobiologie ausgelotet und neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zur Durchführung von Projekten untersucht werden. Insbesondere ist vorgesehen, die Vernetzung der europäischen Exo-/Astrobiologie voranzutreiben, junge Wissenschaftler für diesen Forschungsbereich zu gewinnen und speziell im Hinblick auf bemannte Missionen zum Mars Perspektiven für die längerfristige Forschung zu schaffen.

Die Tagung ist in sechs Sitzungen zu folgenden Themen gegliedert:
- Nationale und internationale Vorhaben auf dem Gebiet der Exo-/Astrobiologie;
- Leben unter extremen Umgebungsbedingungen, terrestrische Äquivalente zu extraterrestrischen Lebensräumen
- Bestandteile und Chemie erster Lebensformen;
- mögliche extraterrestrische und extrasolare Lebensräume;
- Suche nach Leben innerhalb und außerhalb unseres Sonnensystems,
- Suche nach Leben im Sonnensystem (Missionen).

Neben den Plenarsitzungen finden Fachseminare sowie Poster-Referate statt, die Gelegenheit zu Gruppendiskussionen bieten.

Die Medien sind herzlich eingeladen, an der Vormittagssitzung des Eröffnungstags teilzunehmen (Montag, 23. Mai, 9.00 bis 13.15 Uhr). Im Anschluß ist ein Mittagessen mit ESA- und anderen europäischen Wissenschaftlern vorgesehen, die auch für Interviews zur Verfügung stehen.

Interessierte Medienvertreter werden gebeten, das Anmeldeformular (Attendance Form) auszufüllen und per Fax an das Pressereferat des ESRIN (Simonetta Cheli, Fax: +39 06 94 18 03 52) zurückzusenden.

Nähere Auskunft erteilt:
Simonetta Cheli
ESA/ESRIN,
Öffentlichkeitsarbeit und institutionelle Beziehungen
Tel.: +39 06 94 18 03 50
Fax: +39 06 94 18 03 52

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.