Expedition 14 übernimmt das Kommando über die ISS

Die ISS Expedition 14 Crew übernimmt das Kommando über die ISS - von links: Thomas Reiter, Michael E. Lopez-Alegria und Mikhail Tyurin
27 September 2006

Die Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation feierten gestern Abend im Rahmen einer kurzen Zeremonie die Übergabe des Kommandos der Expedition 13 an die Expedition 14 Crew. Im Anschluss an die Zeremonie übernam NASA-Astronaut Michael Lopez-Alegria das Amt des Raumstationskommandeurs von seinem russischen Kollegen Pavel Vinogradov.

Der russische Flugingenieur Mikhail Tyurin und ESA-Astronaut Thomas Reiter, der erst letzte Woche kurz nach der Ankunft der Soyuz TMA-9-Trägerrakete Mitglied der Expedition 14 Crew wurde, bilden nun zusammen mit Lopez-Alegria die permanente ISS-Crew.

Vinogradov und Expedition 13 Flugingenieur Jeff Williams, die seit ihrer Ankunft mit der Soyuz im März an Bord der Station waren, bereiten nun ihre für heute geplante Rückkehr zur Erde vor. Die Weltraumtouristin Anousheh Ansari wird ebenfalls ihren achttägigen Besuch beenden und mit der Expedition 13 in der Soyuz TMA-8-Trägerrakete zurückfliegen. Sie werden voraussichtlich am morgigen Freitag um 3:14 MESZ in Kazakhstan landen.

NASA TV wird am Donnerstag ab 20.35 MESZ die Abschiedszeremonie und das Schliessen der Bodenluke live übertragen.

Schauen Sie NASA TV »»

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.