Papst Benedikt XVI spricht mit ISS-Besatzung

Die Internationale Raumstation ISS
20 Mai 2011

Seine Heiligkeit Papst Benedikt XVI. wird am Samstag, 21. Mai von der Vatikanischen Bibliothek aus mit den Astronauten auf der ISS sprechen. Der In-Flight-Call wird um 13.11 Uhr MESZ stattfinden.

Die 12 Astronauten, die sich derzeit auf der Internationalen Raumstation (ISS) befinden, sind seit Ankunft des Shuttles Endeavour auf der ISS letzten Mittwoch sehr beschäftigt. Am Donnerstag haben sie das Alpha-Magnet-Spektrometer AMS-02 zur Erfassung kosmischer Strahlung angebracht und am Freitag fand der erste Außenbordeinsatz der Mission statt.

Die Astronauten werden am Samstag eine Pause einlegen für ein einmaliges Ereignis: den Videoanruf seiner Heiligkeit Benedikt XVI.

Es handelt sich um den ersten Anruf eines Papstes ins All.

Die ESA-Astronauten Roberto Vittori und Paolo Nespoli werden sich zusammen mit ihren internationalen Kollegen 20 Minuten lang mit seiner Heiligkeit unterhalten. Benedikt XVI. wird dabei in der Sala dei Foconi der Vatikanischen Bibliothek verweilen.

Thomas Reiter, ESA-Direktor für Bemannte Raumfahrt und Betrieb, Enrico Saggese, Präsident der Italienischen Raumfahrtagentur ASI und General Giuseppe Bernardis von der italienischen Luftwaffe werden ebenfalls im Vatikan anwesend sein.

Das Ereignis wird live in Internet und TV übertragen

Der Papst wird sich mit der ISS-Besatzung auf Englisch unterhalten, mit den zwei italienischen ESA-Astronauten auch auf Italienisch.

Medienvertreter können das Ereignis im Fernsehzentrum des Vatikans, Saal Giovanni Paolo II persönlich verfolgen. Nach dem Gespräch werden Journalisten die Möglichkeit haben, den Vertretern der ESA, der ASI und der italienischen Luftwaffe zu begegnen.

Vatikan-Kontakt für die Akkreditierung:
accreditamenti@pressva.va
cb@pressva.va

Das Ereignis wird von ESA TV live übertragen.

Das Video wird anschließend im Online-Video Archiv der ESA zum Download bereit stehen.

Verfolgen Sie die Veranstaltung auch via Twitter!

Sie finden den englischsprachigen Twitter-Feed der ESA unter @esa, Informationen in deutscher Sprache finden Sie unter @esa_de.

Weitere Informationen:

ESA Media Relations Office
Communication Department
Tel: +33 1 53 69 72 99
Fax: +33 1 53 69 76 90
Email: media@esa.int

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.