Presse-Seminar ATV 2 und ISS In-Flight-Call am 7. Juli in Bremen

ATV "Jules Verne"
3 Juli 2009

Die Europäische Weltraumorganisation ESA, das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Astrium GmbH laden ein zum Presse-Seminar Automatischer Raumfrachter ATV 2.

In-Flight Call

Nico Dettman (ESA, ATV-Projektmanager), Volker Schmid (DLR, ATV and Human Space Flight) und Dr. Michael Menking (Astrium, Senior Vice President Orbital Systems and Space Exploration) über den Stand der Dinge und die nächste Schritte informieren.
Frank De Winne, der der erste europäische Kommandant der ISS sein wird, ist am 7. Juli 2009 im Rahmen eines In-Flight-Call live von der ISS aus zugeschaltet. Jean-Jacques Dordain, ESA General Direktor; Simonetta Di Pippo, ESA Direktorin für bemannte Raumfahrt, Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Jens Böhrnsen, Bürgermeister von Bremen und Alain Charmeau, Geschäftsführer EADS Space Transportation, informieren über die Gegenwart und Zukunft der europäischen Raumfahrt.

ATV 2: Johannes Kepler

Im Anschluss an das Gespräch mit der ISS besteht die Möglichkeit, sich vom Baufortschritt des zweiten unbemannten Raumtransporters ATV 2 "Johannes Kepler" in unserem Integrationszentrum zu überzeugen.

Programm

11:00 - 12:45
Presse-Seminar "ATV 2" mit Präsentationen der ESA, des DLR und Astrium:

  • Blickpunkt ESA: "ISS - ATV Mission" (Nico Dettmann, ESA)
  • DLR: "Deutschland und die ISS - ATV 2 - nächste Schritte" (Volker Schmid, DLR)
  • Astrium: "ATV-Mission und Meilensteine" (Dr. Michael Menking, Astrium)

12:45 - 13:30
Mittagessen

13:30 - 14:50
Rundgang zur ATV 2-Produktion bzw. Experten-Interviews

14:50 - 15:50
Moderiertes Bühnenprogramm mit Jean-Jacques Dordain, ESA General Direktor; Simonetta Di Pippo, ESA Direktorin für bemannte Raumfahrt, Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Jens Böhrnsen, Bürgermeister von Bremen, Alain Charmeau, Geschäftsführer EADS Space Transportation und ein In-Flight-Call mit Frank De Winne, ESA Astronaut an Bord der ISS.

ab 15:50
Gelegenheit zu weiteren Experten-Interviews

Teilnehmerkreis: nationale und internationale Presse

7. Juli 2009,11:00 bis ca. 16:00 Uhr
Astrium GmbH
Airbus-Allee 1
28199 Bremen

Akkredition

Presse-Seminar/ISS In-Flight-Call am 7. Juli 2009 in Bremen

Faxantwort an: 089 / 607 29765

Astrium GmbH, München
Ralph Heinrich

Name:

Medium:

Telefon:

Handy:

Anschrift:

E-Mail:

Weitere Informationen erteilen:

Markus Bauer
ESA - Human Spaceflight
Communication Programme Officer
T: +31 71 565 6799

Michel Winand
Deutsches Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V.
Kommunikation
T: +49 (2203) 601-21 44

Ralph Heinrich
Astrium GmbH
Leiter Pressestelle
Deutschland
T +49 (89) 607-33971

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.