Presseeinladung: 10 Jahre XMM-Newton - Celebration Talks

XMM-Newton
15 Januar 2010

Das ESOC veranstaltet am 20.1.2010, genau 10 Jahre nach dem ersten Licht, die XMM-Newton Celebration Talks, eine Informationsveranstaltung, zu der wir Vertreter der Medien herzlich einladen.

Celebration Talks

Programm:

14:00: Welcome (M. Warhaut) Mission Status

14:05: A. Parmar (Mission Manager): XMM-Newton - The mission

14:20: M. Kirsch (Spacecraft Operations Manager): XMM status and perspectives

14:35: N. Schartel (Project Scientist): Scientific achievement and perspectives

14:50: L. Strüter (Instrument CoI): The EPIC instrument and its perspective

15:10: J. W. Den Herder (Instrument CoI): The RGS instrument and its perspective

Coffee break 20min

Mission History

15:50: U. Minne (Astrium): How we built it

16:10: H. Nye (ESA): Starting the Mission

16:30: F. Jansen (ESA): Get it up and going

16:50: D. Heger (ESA): The recovery in 2008

X-ray Astronomy

17:10: J. Schmitt (Univ. Hamburg): X-ray Astronomy: What we know in 2010

17:30: J. Wilms (Dr. Karl Remeis-Sternwarte): X-ray Astronomy: The future

19:00 Dinner (invited guests only)

Über XMM-Newton

Eine der erfolgreichsten Wissenschaftsmissionen der ESA liefert seit zehn Jahren aus dem All sensationelle Daten. Das Röntgenobservatorium XMM-Newton wurde am 10. Dezember 1999 mit einer Ariane 5-Trägerrakete in eine exzentrische Umlaufbahn um die Erde befördert, um Objekte im All zu erforschen, die Röntgenstrahlen aussenden. Seitdem erscheinen von Forschern aus der ganzen Welt jährlich rund 300 wissenschaftliche Veröffentlichungen zu XMM-Ergebnissen.

Flugleiter Markus Kirsch über die XMM-Newton Mission:

Die XMM-Newton Celebration Talks werden am 20.Januar 2010 per Livestream auf www.esa.de übertragen.

Die Broschüre 10 Jahre XMM-Newton - Geburt und Tod der Sterne von EADS astrium kann hier heruntergeladen werden.

Presseakkreditierung

Interessierte Journalisten melden sich bitte per Mail an:

Andreas Schepers
Communication Officer
Tel: 06151 - 90 25 46
Mail: andreas.schepers[@]esa.int

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.