Satelliten der ESA schauen genauer nach der Eisbedeckung des Meeres

5 Oktober 2012
Loading...

In diesem Jahr dokumentierten Satelliten das Rekordtief der Eisbedeckung des Arktischen Meeres seit dem Beginn der Messungen in den 1970ern. Die ESA-Satelliten SMOS und CryoSat forschen nun noch genauer, indem sie das Volumen der Eisbedeckung weltweit messen.

Den vollständigen Originaltext in Englisch finden Sie hier.

ESA's ice mission
ESA's ice mission
Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.