Schweizerische Raumfahrt-Vereinigung ehrt Walter Flury

W. Flury ESOC
27 Oktober 2008

Walter Flury, einer der weltweit renommiertesten Spezialisten auf dem Gebiet der Erforschung von Weltraummüll, ist zum Ehrenmitglied der Schweizerischen Raumfahrt-Vereinigung SRV ernannt worden.

Die Auszeichnung erfolgte durch den Ehrenpräsidenten und schweizer Astronauten Claude Nicollier am 25. Oktober in Zürich. In der Begründung heißt es, Flury „förderte namentlich auch in der schweizerischen Öffentlichkeit die Anerkennung der Errungenschaften der Raumfahrt, z.B. auch mit vielbeachteten Vorträgen. Den SRV bzw. dessen Mitglieder hat er an den verschiedenen Anlässen jeweils nachhaltig mit neuesten Informationen und mit interessantem Material zu den laufenden ESA-Missionen versorgt.“

Walter Flury war vor seiner Pensionierung im Jahr 2007 37 Jahre für die ESA am Standort Darmstadt (ESOC) tätig. Er ist gebürtiger Schweizer und absolvierte ein Studium der Mathematik und Physik an der ETHZ. Seit 1986 leitete er die Abteilung für Missionsanalyse des ESOC, 1989 wurde er zum ESA-Koordinator für Weltraummüll ernannt.

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.