Volare: ESA-Astronaut Luca Parmitano fliegt zur Internationalen Raumstation

Luca Parmitano during  training
Luca Parmitano im Raumanzug
23 Mai 2013

Presseeinladung: Am Dienstag, den 28. Mai 2013 um 22:31 Uhr MESZ wird der italienische ESA-Astronaut Luca Parmitano zu seiner Langzeitmission auf der Internationalen Raumstation ISS aufbrechen.

Luca Parmitano wird gemeinsam mit Karen Nyberg aus den USA und Fjodor Jurtschichin aus Russland an Bord einer Sojus-Raumkapsel vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan starten. Schon nach vier Erdumrundungen, was etwa sechs Stunden Flug entspricht, wird die Sojus an der ISS andocken.

Luca Parmitano ist der erste Astronaut der neuen Klasse von 2009, der ins All startet. Er ist der fünfte Europäische Astronaut, der für sechs Monate auf der ISS, dem Außenposten der Menschheit im Erdorbit, leben und arbeiten wird. Der Name seiner Mission „Volare“ bedeutet „Fliegen“ auf Italienisch und symbolisiert das Ausloten neuer Grenzen und die Suche nach neuen Entdeckungen. Er geht auf einen italienischen Wettbewerb zurück.

Parmitano und seine Mannschaftskollegen haben sich zwei Jahre lang intensiv auf den Einsatz vorbereitet. Erstmals erfolgte die komplette Grundausbildung eines ESA-Astronauten am Europäischen Astronautenzentrum ESA/EAC in Köln.

Wir laden Medienvertreter ein, am 28. Mai 2013 ab 21:30 Uhr MESZ gemeinsam mit uns die Übertragung des Starts am Europäischen Astronautenzentrum in Köln zu verfolgen.

ESA-Astronaut Dr. Reinhold Ewald wird die Bilder aus Baikonur kommentieren.

Programm

21:30 Einlass

21:45 Sojus-Präsentationsfilm

22:00 Begrüßung durch Dr. Andreas Diekmann, European Astronaut Centre/EAC

22:05 Gespräch mit Astronaut Dr. Reinhold Ewald zur Volare-Mission sowie anschließendem Live-Kommentar des Sojus-Starts

22:31 Start der Sojus-Rakete mit ESA-TV-Liveübertragung

22:40 Get together, Gelegenheit für Interviews

23:15 Ende der Veranstaltung

Bitte melden Sie sich für die Startveranstaltung an unter: http//www.esa.int/Parmitano_EAC

Weitere Informationen, Video Footage und Fotos

Mehr zu Luca Parmitano und der Mission Volare finden sie im Internet unter

http://www.esa.int/Our_Activities/Human_Spaceflight/Volare und im

Volare-Weblog unter http://blogs.esa.int/luca-parmitano/.

Luca Parmitano twittert unter @astro_luca

Fotos von Luca Parmitano finden Sie hier: http://spaceinimages.esa.int/content/search?SearchText=Luca+Parmitano

TV-geeignetes Footage finden Sie hier:
http://spaceinimages.esa.int/content/search?SearchText=Luca+Parmitano

Liveübertragung via Satellit und Internet

Der Start wird live via Satellit von ESA-TV übertragen. Die technischen Details zum Empfang finden Sie unter http://esatv.esa.int/Television

Wir zeigen den Start auch live im Internet unter http://www.esa.int

Kontakte

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Andreas Schepers
Communication Officer ESA / ESOC
andreas.schepers@esa.int
T +49 6151 90 2546

Organisatorischer Kontakt am EAC

Alessandra Vallo-Yilanli
European Astronaut Centre
alessandra.vallo@esa.int
T +49 2203 60 01 111

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.