Zeit für „SocialSpace“ am Tag der Luft- und Raumfahrt 2013

ESA Astronauten Samantha Crisforetti und Alexander Gerst beim ersten europäischen SpaceTweetup
2 August 2013

Vor kurzem wurde das von der Europäischen Weltraumorganisation ESA und vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelte Format „SpaceTweetup“ neu konzipiert und in „SocialSpace“ umbenannt. Jetzt ist es an der Zeit für das erste „SocialSpace“.

Im Rahmen des Tags der Luft- und Raumfahrt laden ESA und DLR 60 ihrer Follower auf sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, Google+ und anderen Plattformen sowie Blogger am 22. September 2013 in Köln zu einem „SocialSpace“ ein. Ein SocialSpace ist ein informelles Treffen von Leuten, die über verschiedene Social-Media-Plattformen mit ESA und DLR interagieren.

Am Sonntag, 22. September 2013, erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein exklusives Programm mit einer Vielzahl spannender Themen rund um die Luft- und Raumfahrt in Europa. Das Europäische Astronautenzentrum (EAC) der ESA und das weitläufige Gelände des DLR-Standorts in Köln bieten für diesen Anlass die ideale Kulisse. Der Tag der Luft- und Raumfahrt findet dort alle zwei Jahre statt.

Das diesjährige Event hält für die Fans und Follower von ESA und DLR eine ganze Reihe besonderer Attraktionen bereit.

Spacetweeps at 1st European Spacetweetup

Auf dem Programm stehen folgende Aktionen:

  • Treffen mit den Astronauten: eine einmalige Gelegenheit, um mit den europäischen Raumfahrern auf Tuchfühlung zu gehen
  • Treffen mit den Wissenschaftlern: Kurzvorträge von Wissenschaftlern und Projektmanagern von der ESA und vom DLR mit ausreichend Zeit für eine lebhafte Fragerunde
  • Geführte Touren durch das Europäische Astronautenzentrum (EAC) der ESA, durch das Kontrollzentrum für das Landemodul Philae der Raumsonde Rosetta, zu den DLR-Forschungsflugzeugen und durch das Forschungslabor :envihab des DLR
  • Gelegenheit zum Austausch mit den Social-Media-Teams von ESA und DLR

SocialSpace richtet sich speziell an Blogger und Nutzer von Social-Media-Plattformen, die über diese Kanäle mit der ESA und dem DLR regelmäßig interagieren und deren Aktivitäten verfolgen. Ziel dieser gemeinsamen Veranstaltung von ESA und DLR ist es, den Teilnehmern einen Einblick in die Welt der Luft- und Raumfahrt zu ermöglichen und Nutzer sozialer Medien mit Interesse an der Raumfahrt an einem zentralen Ort zusammenzubringen.

SocialSpace

Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Anmeldefrist: 26. August 2013

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 60 begrenzt. Weitere Anmeldungen werden gegebenenfalls auf eine Warteliste gesetzt. Für jede Person ist eine separate Anmeldung erforderlich. Bitte registrieren Sie sich nicht mehrfach. Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Weder ESA noch DLR können Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterkunft übernehmen. Das SocialSpace findet am Sonntag, den 22. September 2013, von 9.00 bis 18.00 Uhr MESZ am DLR-Standort in Köln statt. Das SocialSpace wird überwiegend in englischer Sprache stattfinden. Fragen und Beiträge sind natürlich in jeder Sprache herzlich willkommen.

Der Twitter-Account für dieses SocialSpace lautet @Social4Space (ehemals @SpaceTweetup). Der offizielle Hashtag lautet #SocialSpace. DLR und ESA werden sowohl über das Hashtag als auch über Twitter, Google+ und Facebook Neuigkeiten zu dem Event verbreiten.

Zusagen

Die Frist für die verbindliche Anmeldung endet am 26. August 2013 um 16:00 Uhr MESZ. Nach Bearbeitung aller Anmeldungen erhalten die ausgewählten Teilnehmer eine E-Mail zur Bestätigung; außerdem benachrichtigen wir alle Personen auf der Warteliste. Termin hierfür ist der 4. September 2013. Die eingeladenen Gäste müssen ihre Teilnahme bis zum 9. September bestätigen. Wir halten Sie auf Twitter unter @Social4Space auf dem Laufenden. Einladungen zur Teilnahme an der Veranstaltung sind nicht übertragbar.

Noch Fragen? Mailen Sie uns an contactSocialSpace@gmail.com

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.