Zwei neue Mitglieder und ein neuer Generaldelegierter im Rat der Bürgermeister der Gemeinschaft der Ariane-Städte

Teilnehmer der Sitzung des Rates der Bürgermeister der CVA bei der Besichtigung der Montagehalle der Ariane-5, Astrium Space Transportation, Les Mureaux.
28 April 2011

Am 19. April 2011 kamen rund fünfzig Vertreter der Mitglieder der Gemeinschaft der Ariane-Städte (CVA)* im Rathaus von Les Mureaux (im französischen Département Yvelines) zur ersten Sitzung des Rates der Bürgermeister im Rahmen des CVA-Vorsitzes 2011 zusammen.

Das Treffen des Beschlussorgans der CVA wurde von François Garay, Bürgermeister von Les Mureaux, der Ariane-Stadt, die in diesem Jahr den Vorsitz hält, geleitet. Es bot wie beabsichtigt die Möglichkeit zum Austausch zwischen den führenden Amtsträgern verschiedener europäischer Städte, Weltraumorganisationen und Raumfahrtunternehmen, die sich am europäischen Ariane-Trägerprogramm beteiligen und CVA-Mitglieder sind, mit Partnervereinigungen. Ein namhafter Teilnehmer war Alain Gournac, Senator des Départements Yvelines, Bürgermeister von Le Pecq und stellvertretender Vorsitzender der französischen parlamentarischen Gruppe Raumfahrt.

Conseil des Maires de la CVA, les 18 et 19 avril 2011, Les Murea
François Garay und die Vetreter der zwei neuen CVA-Mitglieder Terrassa und Communauté d'Agglomération des Portes de l'Eure (CAPE).

Der Rat war besonders erfreut, zwei neue CVA-Mitglieder begrüßen zu dürfen: die spanische Stadt Terrassa, die innerhalb der CVA eine Verbindung mit der Ariane-Stadt Barcelona, CVA-Mitglied seit 2002, eingeht und der französische Gemeindeverband Communauté d’Agglomération des Portes de l’Eure (CAPE).

  • Terrassa ist mit 210 000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Kataloniens und Sitz der Fakultät für Industrie- und Luftfahrtingenieurwesen der Universitat Politècnica de Catalunya (UPC). Alfredo Vega und Joan Chicon vertraten den Bürgermeister von Terrassa, Pere Navarro. Die Stadt Barcelona wurde durch Monica Cadena vertreten. Das Einzugsgebiet um Barcelona und Terrassa hat insgesamt 1 800 000 Einwohner. Industriepartner sind das Unternehmen GTD und die Luft- und Raumfahrtvereinigung von Barcelona (Baie).
  • Der CAPE umfasst 41 Gemeinden, einschließlich der Stadt Vernon, mit insgesamt 60 000 Einwohnern. Vertreten wurde er im Auftrag des CAPE-Präsidenten und Generalrats des Départemens Eure sowie Bürgermeisters von Saint-Marcel, Gérard Volpatti, von Vizepräsidentin Cécile Caron, Beauftragte für Kommunikation und Multimediabibliotheken. Der Industriepartner des CAPE im Rahmen der CVA ist das zur SAFRAN-Gruppe gehörende Unternehmen Snecma.
Conseil des Maires de la CVA, les 18 et 19 avril 2011, Les Murea
Amtsübergabe von Juan de Dalmau, Generaldelegierter der CVA, ESA (rechts), an seinen Nachfolger Jean-Luc Bozet von der Universität Lüttich.

Anlässlich dieser Sitzung des Rates der Bürgermeister wurde auch der neue Generaldelegierte der CVA, der Belgier Jean-Luc Bozet von der Universität Lüttich, gewählt, der diese Funktion zusätzlich zu seiner Lehrtätigkeit und Forschungsarbeit ausfüllen wird. Er übernimmt ab 20. April 2011 für vier Jahre die Aufgaben von Juan de Dalmau. Dieser wurde im Oktober 2010 zum Leiter des Kommunikationsbüros des niederländischen Standorts ESTEC der Europäischen Weltraumorganisation ernannt. Der Bürgermeister von Les Mureaux und alle anwesenden CVA-Mitglieder würdigten die erheblichen Leistungen von Juan de Dalmau während seiner fünfjährigen Amtszeit als Generaldelegierter und dankten ihm aufrichtig für seine Arbeit zugunsten der CVA und ihrer Mitglieder. Im Anschluss gratulierte François Garay Jean-Luc Bozet, der bereits seit mehreren Jahren Mitglied des CVA-Vorstandes ist, und wünschte ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben. Der Rat beschloss ferner, dass der neue Generaldelegierte die Unterstützung von zwei Sachverständigen erhält, von denen einer von der ESA und einer vom CNES ernannt wird.

Ebenso geladen waren folgende politische Amtsträger des Départements Yvelines, die während der gesamten oder eines Teils der Veranstaltung des Rates anwesend waren: die Abgeordnete des 9. Wahlkreises, Sophie Primas, sowie der Bürgermeister von Verneuil und Generalrat, Philippe Tautou.

Conseil des Maires de la CVA, les 18 et 19 avril 2011, Les Murea
Sitzung des Rates der Bürgermeister. Im Vordergrund: Alain Gournac, Senator des Départements Yvelines.

Unter den Teilnehmern befanden sich zudem Vertreter aus Städten, die ihr Interesse an einer Mitgliedschaft in der Gemeinschaft der Ariane-Städte bekundet hatten. Für die Hafenstadt Le Havre, ein Technologiezentrum, das auch die SAFRAN-Gruppe umfasst, war die erste stellvertretende Bürgermeisterin, Agathe Cahierre, anwesend. Die Stadt Vaulx-en-Velin, in der 2013 ein großes Zentrum für Astronomie und Raumfahrt für die gesamte Bevölkerung der Region Rhône-Alpes und insbesondere des Einzugsgebiets um Lyon gegründet wird, war ebenfalls vertreten. Weitere europäische Gemeinden wie der Sitz des Unternehmens Astrium Crisa in Spanien, Tres Cantos, bekundeten ebenfalls ihr Interesse an einer CVA-Mitgliedschaft.

Conseil des Maires de la CVA, les 18 et 19 avril 2011, Les Murea
Besuch einer in Zusammenarbeit mit dem CNES und der ESA vorgesehenen Ariane-Ausstellung auf dem Lastkahn „Eau Vive“. Von links nach rechts: Alain Gournac, Sophie Primas, Jean-Pierre Turbergue, François Garay und Rémi de Badts.

Die Veranstaltung wurde mit einer Besichtigung der Montagehalle der Ariane-5 am Astrium Space Transportation-Standort Les Mureaux beschlossen, dessen Leiter Rémi de Badts für das Jahr 2011 das Amt des CVA-Generalsekretärs innehat.

Die nächste Sitzung des Rates der Bürgermeister findet am 28. Oktober 2011 unter dem Vorsitz des Bürgermeisters von Les Mureaux und derzeitigen CVA-Präsidenten, François Garay, im Rathaus von Paris in Anwesenheit hochrangiger Amtsträger der Stadt Paris statt.

2012 wird die deutsche Ariane-Stadt Bremen mit ihrem Industriepartner Astrium GmbH den CVA-Vorsitz übernehmen.

* Die CVA-Mitgliedstädte sind Augsburg, Barcelona-Terrassa, Bordeaux, Bremen, Charleroi, Collefero, Communauté d'Agglomération des Portes de l'Eure (CAPE), Essonne/Evry-Courcouronnes, Französisch-Guayana/Kourou, Hardthausen/Lampoldshausen, Les Mureaux, Lüttich, Madrid, Mulhouse, Ottobrunn-Taufkirchen, Salon de Provence, Toulouse, Zürich.

Nähere Informationen über die CVA sind im Internet unter folgenden Adressen abrufbar: www.ariane-cities.com oder www.villes-ariane.org/fr/

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.