Europas Tor zum Weltraum feierte

Das ESOC in Darmstadt
13 September 2002

Strahlender Sonnenschein lag am 6. September über dem Gelände des Satellitenkontrollzentrums der Europäischen Weltraumagentur ESA, dem ESOC in Darmstadt. Und den konnten die Mitarbeiter auch brauchen, denn sie feierten den 35. Geburtstag des europäischen Tors zum Weltraum.

Begonnen wurde der Tag mit einer offiziellen Feier in Anwesenheit des Generaldirektors der ESA, Antonio Rodotà. Die Bedeutung des Zentrums für Europas Weltraumforschung unterstrich die Liste der prominenten Gäste.

Antonio Rodotà, der Generaldirektor der ESA

So nahmen unter anderem der Generaldirektor der französischen Raumfahrtagentur CNES, Gérard Brachet und Prof. Dr. Achim Bachem vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) teil.

Der Chor des ESOC

Die Veranstaltung wurde vom hauseigenen Chor musikalisch begleitet.

Multikulti im ESOC

Der Stand von Belgien

Am Nachmittag waren die Mitarbeiter mit ihren Familien eingeladen, an einem grossen Fest auf dem Freigelände des ESOC teilzunehmen. Es gab "Brot und Spiele" für alle. Wer an der abendlichen Tombola mit attraktiven Preisen teilnehmen wollte, musste sich erst an verschiedenen Stationen einer Multi-Kulti-Ralley mit witzigen Spielen beteiligen, ein Spass besonders - aber nicht nur - für die Kinder.

Alphorn blasen ist schwer

Symbolisch für jedes an der ESA beteiligte Land war ein Stand aufgebaut. Dort konnten die Festgäste jeweils ein Spiel mit landestypischer Symbolik probieren und Punkte für die Tombola sammeln.

Die "Gondoliere" von Darmstadt

Das leibliche Wohl kam aber auch nicht zu kurz. Von Kuchen über Pizza, Paella, französischem Käse oder österreichischem Apfelstrudel konnten zahlreiche Spezialitäten genossen werden, so lange der Magen aufnahmefähig war.

 

Die am ESOC zahlreich vorhandenen Clubs für eine spannende Freizeitbeschäftigung, nutzten die Gunst der Stunde und stellten ihre Aktivitäten vor. Der Chor war ja bereits auf der offiziellen Feier aktiv und präsentierte sich auch am Nachmittag. Tanz- und Sportgruppen stand am Nachmittag die Bühne im Festzelt zur Verfügung.

Der Tag klang mit einer fröhlichen Party mit Tanz aus und Alle freuen sich bereits auf den 40. Geburtstag.

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.