Letzte Augenblicke vor dem Aufprall - Simulation

SMART-1 prallt auf dem Mond auf

3 September 2006

Heute morgen um 7:42:22 CEST (05:42:22 UT) prallte die Raumsonde SMART-1 planmäßig auf der Mondoberfläche auf. Hiermit ging die erste ESA-Mission mit Solarantrieb und Europas erste Mission zum Mond erfolgreich zu Ende. Die ESA schätzt den Ort des Aufpralls 46.2º West, 34.4º Süd.

Sobald weitere Informationen zur Verfügung stehen, werden diese auf dem ESA-Portal veröffentlicht.

SMART-1 AMIE Kamera - Bilder der letzten Woche 27-08-2006

Das obige Mosaik setzt sich aus einer Reihe von Bildern zusammen, die von der AMIE Kamera an Bord von SMART-1 am 19. August 2006, etwa zwei Wochen vor dem heutigen Aufprall, aufgenommen wurden. Es stellt die Stelle des SMART-1-Aufpralls dar und zeigt somit den geplanten Landungsbereich des Satelliten aus der Perspektive des Satelliten selbst.

Die Aufprallumgebung befindet sich im unteren Drittel, direkt über der kleinen Lücke in diesem Mosaik, südöstlich des kleinen Kraters Palmieri A in Richtung des Kraters Doppelmayer W. Eine Nahaufnahme dieser Region mit der eingezeichneten Aufprallstelle erhalten Sie, wenn Sie auf das Bild klicken.


Die nachfolgenden Fotos wurden von der AMIE Kamera während der vergangenen Tage aufgenommen und zeigen die letzten Bilddaten, die SMART-1 während seiner Mondmission gesammelt hat. Es handelt sich hierbei um unbearbeitetes Originalmaterial, das in Kürze um Bildunterschriften und zusätzliche Informationen ergänzt wird.

Links zum Download der Bilder finden Sie unterhalb der Bilder.

SMART-1 AMIE Kamera - Bilder der letzten Woche 27-08-2006
SMART-1 AMIE Kamera - Bilder der letzten Woche 27-08-2006
SMART-1 AMIE Kamera - Bilder der letzten Woche 27-08-2006
SMART-1 AMIE Kamera - Bilder der letzten Woche 27-08-2006
SMART-1 AMIE camera - final week images 27-08-2006

Download der zur Zeit verfügbaren Bilder:

IMG 1
IMG 2
IMG 3
IMG 4
IMG 5
IMG 5
IMG 6
IMG 7
IMG 7
IMG 8
IMG 9
IMG 10
IMG 11
IMG 12
IMG 13
IMG 14
IMG 15
IMG 16
IMG 17
IMG 18
IMG 19

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.