ESA

Back to Index

English  |  French

N° 52–2005: ESA-Ratstagung auf Ministerebene: Berlin, 5./6. Dezember 2005

14 November 2005

Die nächste Tagung des ESA-Rates auf Ministerebene findet am 5./6. Dezember in Berlin im Konferenzzentrum des Auswärtigen Amtes statt. Der Eingang des Pressezentrums befindet sich Oberwasserstraße 12.

Nachstehend das vorläufige Programm für die Presse:

Montag, 5. Dezember

07.30 Uhr: - Beginn der Akkreditierung im Pressezentrum

Anmerkung: Akkreditierten Medienvertretern wird für den Zugang zum Pressezentrum ein persönlicher Ausweis ausgehändigt, der für den 5. und 6. Dezember gültig ist. Bitte bewahren Sie ihn gut auf. Einzig und allein dieser Ausweis berechtigt zum Zugang zum Pressezentrum. Bitte tragen sie ihn gut sichtbar und führen Sie stets ihren Reisepass bzw. Personalausweis mit sich.

Das Pressezentrum befindet sich innerhalb der Sicherheitszone des Gebäudes des Auswärtigen Amtes. Alle Medienvertreter, die nicht Mitglied der Bundespressekonferenz sind, müssen ihr ausgefülltes Akkreditierungsformular bis spätestens 29. November an das ESA-Referat Medienbeziehungen schicken, sodass die obligatorische Sicherheitsüberprüfung durchgeführt werden kann. Um den Ausweis zu erhalten, muss der auf dem Akkreditierungsformular angegebene Reisepass bzw.

Personalausweis vorgewiesen werden. Andere Ausweispapiere werden nicht anerkannt.

08.30–08.45 Uhr: - Gelegenheit zu Bildaufnahmen im Hauptkonferenzsaal („Weltsaal“) für Photographen und Kameraleute

09.00 Uhr: - Eröffnung der Tagung (ohne Medienpräsenz)

11.00 Uhr: - Pressekonferenz: Einführung der Beratungen des Rates (ESA-Sprecher)

13.00 Uhr: - Mittagspause

14.45 Uhr: - Gelegenheit zu Bildaufnahmen (Gruppenbild der Minister)

15.00 Uhr: - Fortsetzung der Tagung

18.00 Uhr: - Ende der Tagung

18.15 Uhr: - Pressekonferenz im Pressezentrum (Generaldirektor oder Sprecher der ESA) - Liveübertragung über den ESA-Fernsehdienst

21.00 Uhr: - Schließung des Pressezentrums

Dienstag, 6. Dezember

08.30 Uhr: - Öffnung des Pressezentrums

09.00 Uhr: - Fortsetzung der Tagung (ohne Medienpräsenz)

10.00 Uhr: - Zeichnung der Programme, abschließende

Beratungen, Annahme von Entschließungen 13.00 Uhr: - Mittagspause

15.00 Uhr: - Annahme von Entschließungen

16.45 Uhr: - Abschließende Ausführungen des (der) Vorsitzenden

ca. 17.00 Uhr: - Pressekonferenz (Vorsitzende(r) der Tagung und Generaldirektor der ESA) - Liveübertragung über den ESA-Fernsehdienst

20.00 Uhr: - Schließung des Pressezentrums

Bitte richten Sie Interviewwünsche an die Mitarbeiter des ESA-Referats Medienbeziehungen im Pressezentrum. Für Fernseh- und Radiointerviews stehen besondere Räumlichkeiten bereit. Die Pressekonferenzen während der Tagung sowie die abschließende Pressekonferenz werden vom ESA-Fernsehdienst ausgestrahlt. Ab 29. November sind Videoreportagen zu dem Ereignis erhältlich. Dann werden auch die Übertragungszeiten und Satelliteneinzelheiten von der Webseite des ESA-Fernsehdienstes unter http://television.esa.int abrufbar sein.

Hintergrundinformationen zu den Zielen und programmatischen Aspekten, über die auf der Ministerratstagung Beschlüsse gefasst werden sollen, werden in den nächsten Tagen getrennt herausgegeben.

Zur Akkreditierung füllen Sie bitte das beigefügte Formular aus und schicken Sie es per Fax an das ESA-Referat Medienbeziehungen, Paris, Fax: +33 (0)1 53 69 76 90.

ESA-Ratstagung auf Ministerebene

5./6. Dezember 2005

Auswärtiges Amt, Berlin

Eingang Pressezentrum: Oberwasserstraße 12

Nachname: __________________ Vorname:_____________________

Auftraggeber:_____________________________________________

Anschrift: ______________________________________________

__________________________________________________________

Reisepass-/Personalausweis-Nummer:

__________________________________________________________

Ausgestellt von: _________________________________________

Gültig bis: ______________________________________________

Staatsangehörigkeit:______________________________________

Geburtsdatum :____________________________________________

Tel.(Büro):_____________________ Fax: ____________________

Handy:__________________________ E Mail:__________________

Ich werde in Berlin sein und möchte den Medienveranstaltungen zur ESA-Ratstagung auf Ministerebene beiwohnen:

[ ] JA

[ ] NEIN

Bitte per fax zurücksenden an :

ESA Referat Medienbeziehungen

Tel: +33(0)1.53.69.7155

Fax: +33(0)1.53.69.7690

Weitere Informationen:

ESA Referat Medienbeziehungen
Tel: +33(0)1.53.69.7155
Fax: +33(0)1.53.69.7690



Bewerten

Angesehen

Teilen

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

29


Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.