ESA

Back to Index

English  |  French Full story

N° 32–2003: ESA-Sonde Mars Express geht auf die Reise - Live-Übertragung des Starts in den ESA-Niederlassungen

21 Mai 2003

Am 2. Juni um 19.45 Uhr MESZ wird die ESA-Sonde Mars Express mit einem Sojus-Träger von Baikonur (Kasachstan) aus gestartet.

Europas erste Mission zum Roten Planeten wird ihr Ziel nach einer sechsmonatigen Reise im Dezember dieses Jahres erreichen. Obwohl über den Mars bereits viel bekannt ist, sind in bezug auf seine Landschaft, seine Atmosphäre und mögliche Spuren von Leben noch viele Fragen offen, auf die sich die Wissenschaftler von Mars Express Antworten erhoffen.

Medienvertreter in Europa können die Videoübertragung des Starts und der ersten Bahnmanöver in den ESA-Niederlassungen ESOC (Darmstadt, Deutschland) - das als europäisches Hauptpressezentrum fungieren wird - und ESTEC (Noordwijk, Niederlande) verfolgen. Die italienische ESA-Niederlassung ESRIN (Frascati) organisiert mit der Italienischen Raumfahrtagentur (ASI) eine gemeinsame Veranstaltung an der Universität Rom; ihre spanische Einrichtung VILSPA (Villafranca) sorgt mit der spanischen Raumfahrtagentur CDTI für eine Übertragung im Museum „Príncipe Felipe de la Ciudad de las Artes y las Ciencias“ in Valencia. An jedem dieser Orte werden Fachleute der ESA für Interviews zur Verfügung stehen.

Die Interessenten werden gebeten, das beiliegende Anmeldeformular auszufüllen und per Fax an die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung ihrer Wahl zu schicken.

Der ESA-Fernsehdienst wird von 19.15 bis 22.00 Uhr MESZ den Start und die ersten Bahnmanöver mit Kommentaren in englischer Sprache live übertragen:

Satellit: Astra 2C, 19° Ost

Empfangsfrequenz: 10832 MHz

Polarisierung: horizontal

Symbolrate: 22 Msymb/s

FEC: 5/6

Dienstkennziffer: 61950

Dienstname: ESA

TXT: n.z.

Die Einzelheiten zur Sendezeit und zum Satellitenempfang für die Videoreportagen vor dem Start sind unter http://television.esa.int zu finden.

Der Start kann außerdem ab 19.15 Uhr MESZ unter www.esa.int/marsexpresslaunch live im Internet verfolgt werden. Dort können auch das Starttagebuch sowie Nachrichten, Pressemitteilungen, Videos, Bilder und vieles mehr eingesehen werden.

Nähere Auskunft erteilt:

ESA Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Referat Medienbeziehungen

Tel.: +33 (0)1 53 69 71 55

Fax: +33 (0)1 53 69 76 90

Start von Mars Express - Anmeldeformular

Montag, 2. Juni 2003

Vorname: __________________ Nachname:_______________________

Auftraggeber: ______________________________________________

Anschrift:__________________________________________________

____________________________________________________________

Tel.:________________________ Fax: _________________________

Handy: ______________________ E-Mail:_______________________

Ich möchte den Start in folgender Einrichtung verfolgen:

[ ]Deutschland

Ort: ESA/ESOC

Adresse: Robert-Bosch-Straße 5, Darmstadt

Öffnungszeiten: 17.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Kontaktperson: Jocelyne Landeau-Constantin

Tel.: +49 (0)6151 90 2696/2459

Fax: +49 (0)6151 90 2961

Aktuelle Meldungen: +49 (0)6151 90 26 09

[ ] Niederlande

Ort: Space Expo bei ESA/ESTEC

Adresse: Keplerlaan 3, Noordwijk

Öffnungszeiten: 18.00 Uhr bis 22.30 Uhr

Kontaktperson: Michel van Baal

Tel.: +31 (0)71 565 30 06 während der Bürozeiten

Tel.: +31 (0)6 51 18 35 53 (29. Mai bis 1. Juni)

Tel.: +31 (0)71 364 64 46 während des Starts (Space Expo)

Fax: +31 (0)71 565 57 28

Aktuelle Meldungen: +31 (0)71 565 80 16

[ ] Italien

Ort: Universität Rom, Fakultät für Weltraumtechnik

Adresse: Via Eudossiana 16, S. Pietro in Vincoli

Öffnungszeiten: ab 18.15 Uhr

Kontaktpersonen:

Franca Morgia, ESA

Tel.: +39 06 94 18 09 51

Fax: +39 06 94 18 09 52

Francesco Rea, ASI

Tel.: +39 06 85 67 235

[ ] Spanien

Ort: Auditorium des Museums “Príncipe Felipe de la Ciudad de las Artes y las Ciencias”

Adresse: Avenida Autopista del Saler 7, 46013 Valencia

Öffnungszeiten: ab 18.00 Uhr

Kontaktperson: Monica Oerke

Tel.: +34 (0)91 813 13 27

Fax: +34 (0)91 813 12 10

Bitte ausfüllen und per Fax an die Einrichtung Ihrer Wahl senden.

Weitere Informationen:

Referat Medienbeziehungen
Tel: +33(0)1.53.69.7155
Fax: +33(0)1.53.69.7690



Bewerten

Angesehen

Teilen

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

16


Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.