ESA

Back to Index

English  |  French

N° 37–2006: Europas Raumfahrt verliert führende Persönlichkeit

16 Oktober 2006

Mit großem Bedauern geben wir den Tod von Michel Bignier am 12. Oktober bekannt.

Bignier, eine führende Persönlichkeit der Raumfahrt, war von 1972 bis 1976 Generaldirektor des CNES und anschließend von 1976 bis 1980 Direktor des Spacelab-Programms der ESA und bis 1986 ESA-Direktor für Raumtransportsysteme.

„Er war einer der Hauptakteure in den langen Bemühungen um ein ausgewogenes europäisches Weltraumprogramm“, sagte ESA-Generaldirektor Jean-Jacques Dordain, der das tiefe Bedauern all jener in der ESA zum Ausdruck brachte, die Bignier kannten und Gelegenheit hatten, seine Arbeit und sein Engagement für eine echte europäische Raumfahrtpolitik zu würdigen.

Nähere Auskunft erteilt:

ESA-Referat Medienbeziehungen

Tel.: +33 (0)1 53 69 71 55

Fax: +33 (0)1 53 69 76 90

Weitere Informationen:

ESA-Referat Medienbeziehungen
Tel: +33(0)1.53.69.7155
Fax: +33(0)1.53.69.7690



Bewerten

Angesehen

Teilen

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

17


Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.