ESA
17-Apr-2014

Back to Index

English  |  French

N° 76–2001: Nr. 76-2001 - Paris, 20. Dezember 2001

20 Dezember 2001

Der Rat der Europäischen Weltraumorganisation hat auf seiner 155. Tagung, die am 19. und 20. Dezember 2001 in der Pariser Hauptverwaltung der ESA stattfand, den Franzosen José Achache für vier Jahre zum Direktor für Erdbeobachtung ernannt.

José Achache, 48, hat 1979 an der Universität Pierre et Marie Curie in Geophysik und an der Universität René Descartes in Physik promoviert. Er begann seine Laufbahn 1978 als Forschungsassistent am Pariser Institut de Physique du Globe, wo er anschließend als Forschungsbeauftragter tätig war und 1989 zum Professor und Leiter der Abteilung für Weltraumforschung sowie des Aufbaustudiengangs für Erdwissenschaften ernannt wurde. 1996 trat er in das Bureau de Recherches Géologiques et Minières als Stellvertretender Direktor der Forschungsabteilung ein, deren Direktor er im darauffolgenden Jahr wurde. 1999 wurde er zum Berater des Präsidenten der französischen Raumfahrtagentur CNES ernannt, der ihn im Jahr 2000 das neu geschaffene Amt des Stellvertretenden Generaldirektors für Wissenschaft übertrug.

Herr Achache wird seinen Dienst in der ESA Anfang nächsten Jahres antreten.

Nähere Auskunft erteilt:

ESA Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Referat Medienbeziehungen

Tel.: +33(0)1.53.69.71.55

Fax: +33(0)1.53.69.76.90

Weitere Informationen:

Referat für Medienbeziehungen
Tel: +33(0)1.53.69.7155
Fax: +33(0)1.53.69.7690



Bewerten

Angesehen

Teilen

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

9


Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.