ESA

Back to Index

English  |  French Full story

N° 18–2002: Zweites Festival "Physics on Stage" vom 2. bis 6. April 2002

25 März 2002

Die zweite Veranstaltung unter dem Motto "Physik im Rampenlicht" ist ein Festival für Physik-Lehrer, das vom 2. bis 6. April im ESTEC, dem Forschungs- und Technologiezentrum der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in den Niederlanden, stattfindet.

Vierhundert Lehrer und Bildungsfachleute aus 22 europäischen Ländern wurden in nationalen Veranstaltungen als die Bewerber mit der höchsten Motivierung und den ideenreichsten Projekten für den Physik-Unterricht ausgewählt. Sie werden eine Woche lang im ESTEC zusammenkommen, um Gedanken auszutauschen, Lehrkonzepte zu erörtern und Empfehlungen dazu auszuarbeiten, wie der heutige Physik-Unterricht ansprechender und spannender gestaltet werden kann.

Diese Veranstaltung folgt auf das erfolgreiche erste Festival mit dem gleichen Motto, das im November 2000 beim CERN in Genf stattfand. Sie wird von der ESA als Gastgeber unter Mitwirkung von fünf weiteren europäischen Forschungsorganisationen - CERN, ESO, EFDA-JET, EMBL und ESRF - ausgerichtet.

Während der Veranstaltungswoche werden zahlreiche prominente Besucher erwartet, darunter der Nobelpreisträger 1999 für Physik, Gerard t'Hooft, der niederländische Minister für Forschung, Kultur und Wissenschaft, L. Hermans, sowie Direktoren führender europäischer Forschungsorganisationen und Vertreter der Europäischen Kommission.

Das Festival umfaßt vier Hauptbestandteile: Sondervorführungen, Präsentationen der Delegierten, Workshops zu aktuellen Themen und eine Messe, auf der die Teilnehmer ihre Projekte vorstellen und die ihrer europäischen Kollegen kennenlernen können - ein lebendiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch und gegenseitige Inspiration.

Die Vertreter der Medien sind am Freitag, den 5. April eingeladen, das Festival zu besuchen, an einer Pressekonferenz teilzunehmen und die ESA-Einrichtungen im ESTEC zu besichtigen. Folgendes Programm ist vorgesehen:

Festival "Physics on Stage 2" - 5. April 2002

10.30 - Begrüßungsansprache des ESA-Direktors für Strategie und Außenbeziehungen, Jean-Pol Poncelet

11.00 - Rundgang durch die internationale Messe "Physics on Stage 2"

12.30 - Ansprachen an die Teilnehmer und Fragen der Medien

13.00 - Mittagessen

Besichtigung des Forschungs- und Technologiezentrums der ESA (ESTEC)

14.30 - Begrüßung und Einführung durch die ESA

15.00 - Rundgang durch das ESA-Testzentrum mit den Raumfahrzeugen Integral, Rosetta und ATV unter Führung leitender ESA-Bediensteter

15.45 - Fahrt zum Erasmus-Gebäude

16.00 - Rundgang durch das Nutzerinformationszentrum für die Internationale Raumstation einschließlich Vorführung in virtueller Realität

16.45 - Ende der Besichtigung

· Web-Seite für das Festival Physics on Stage 2 zugänglich unter www.physicsonstage.net

· Anfahrt zum ESTEC von Amsterdam über die A4 in Richtung Den Haag-Rotterdam, dann Abzweigung A44 bis Noordwijk-Voorhout. Ab Noordwijk ESTEC-Schildern folgen.

· Nähere Auskunft über "Physics on Stage" erteilt die Exekutiv-Koordinatorin unter Helen.Wilson@esa.int, Tel.: +31(0)71 565 5518

Bitte das beigefügte Anmeldeformular ausfüllen und per Fax senden an:

Heidi Graf

ESA/ESTEC Communication Office

Fax Nr. +31 71 565 5728

Festival "Physics on Stage 2" - 5. April 2002

Nachname: ___________________ Vorname: _________________

Auftraggeber: __________________________________________

Anschrift: ____________________________________________

________________________________________________________

________________________________________________________

Tel.: ____________________ Fax: _______________________

Handy:____________________ E-Mail: ____________________

Ich möchte dabei sein

[ ] JA

[ ] NEIN

Bitte faxen an:

Heidi Graf

ESA/ESTEC Communication Office

Fax: +31 71 565 5728

Weitere Informationen:

Referat Medienbeziehungen
Tel: +33(0)1.53.69.7155
Fax: +33(0)1.53.69.7690



Bewerten

Angesehen

Teilen

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

10


Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.