Lektion 1: Was ist Schwerkraft?"/> Lektion 1: Was ist Schwerkraft?">

Lektion 1: Was ist Schwerkraft?

schwerelosigkeit

Wenn du in die Luft springst, landest du automatisch wieder auf dem Boden. Äpfel und Blätter fallen von Bäumen, und wenn du ein Glas fallen lässt, zerspringt es auf dem Boden – oder hast du schon mal ein Glas gesehen, das an die Decke geschwebt ist? Alles wird durch die Schwerkraft nach unten zur Erde hin gezogen.

Das Wort Schwerkraft oder Gravitation kommt von dem lateinischen Wort „gravis“, was auf Deutsch „schwer“ heißt. Je größer ein Gegenstand ist, desto größer ist die Schwerkraft, die auf ihn einwirkt.

Schwerkraft ist auch auf dem Mond vorhanden. Aber da der Mond kleiner als die Erde ist, ist die Anziehungskraft auf dem Mond nicht so groß wie auf der Erde. Aus diesem Grund ist jeder Astronaut, der auf dem Mond einen Sprung macht, automatisch ein Weltmeister im Weitspringen, da er weiter als 10 Meter springen kann!

Wie lässt sich Schwerkraft genau beschreiben? Ein Physiker würde dir erzählen, dass es eine Anziehungskraft ist, die Gegenstände aufgrund ihrer Masse entwickeln, und dass die Schwerkraft als eine der vier grundlegenden Naturkräfte gilt. Aber das klingt vielleicht ein bisschen kompliziert für dich.

Im Universum besteht diese Anziehungskraft zwischen allen Körpern, die eine Masse haben. Eigentlich heißt das nur, dass jedes Stück Materie an jedem anderen Stück Materie zieht. Das bedeutet, dass du, weil auch du aus Materie bestehst, an deinem Mitschüler oder deiner Mitschülerin neben dir ziehst! Aber diese Anziehungskraft ist sehr, sehr schwach – er/sie kann sie nicht spüren…

Aber wir alle kennen die Schwerkraft als die Anziehungskraft auf der Erde, die sich auf Gegenstände in der Nähe ihrer Oberfläche auswirkt, z.B. auf einen Apfel oder auf ein Blatt, auf dich, auf deinen Lehrer oder auf deine Lehrerin!

Die Sonne ist viel größer als die Erde und übt daher eine viel größere Anziehungskraft auf die Erde aus. Aufgrund dieser Anziehungskraft umkreist die Erde die Sonne. Genauso werden alle anderen Planeten (Uran, Jupiter, Saturn usw.) von der Anziehungskraft der Sonne beeinflusst und umkreisen sie. Zusammen bilden sie das Sonnensystem.

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.