Feature

Künftige Aktivitäten


 
 
 
 
Die Europäische Weltraumorganisation verfügt über ein Programm zur Planung neuer wissenschaftlicher Projekte für die kommenden 20 Jahre. Dieses Programm heißt Cosmic Vision. In Zusammenarbeit erstellen europäische Wissenschaftler spannende Missionen, die künftige wissenschaftliche und technische Herausforderungen lösen werden.
 
 
 
Zu den Hauptfragen des ESA-Programms Cosmic Vision gehören:
  • Wie funktioniert das Sonnensystem?
  • Welche Bedingungen sind für die Entstehung von Leben und Planeten notwendig?
  • Welches sind die grundlegenden physikalischen Gesetze des Universums?
  • Wie hat das Universum begonnen und woraus besteht es?

 
 
 
Last update: 16 Juli 2010


Links zum Thema

 •  Die Europäische Weltraumagentur (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMNO60PFBG_index_0.html)
 •  ESA zentren (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEM9R60PFBG_index_0.html)
 •  Erdbeobachtung (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMDY60PFBG_index_0.html)
 •  Bemannte Raumfahrt (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEML070PFBG_index_0.html)
 •  Die ISS (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMB370PFBG_index_0.html)
 •  Trägerraketen (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMD470PFBG_index_0.html)
 •  Navigation (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMB770PFBG_index_0.html)
 •  Weltraumwissenschaften (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMX870PFBG_index_0.html)
 •  Weltraumforschung (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMEB70PFBG_index_0.html)
 •  Telekommunikation (http://www.esa.int/esaKIDSde/SEMBD70PFBG_index_0.html)