Feature

Bastelanleitung für deinen Hipparcos-Sternenglobus


 
 
 
 
* Die 20 hellsten Sterne am Nachthimmel und der Polarstern (oder Nordstern) sind rot gekennzeichnet.
* Die Sternbilder sind gelb gekennzeichnet.
* Die Ekliptik ist als gelbe, gestrichelte Linie rund um den Globus eingezeichnet.
* Jeder Längenkreis entspricht einer Rektaszension von einer Stunde.
* Jeder Breitenkreis entspricht einer Deklination von 15 Grad.

 
1.
Drucke das Modell im Maßstab 100 % aus: Sternenglobus
(PDF document). Schneide die beiden Modellteile aus und nehme, wie oben angegeben, entlang den roten gestrichelten Linien einen Einschnitt vor. Bei dickem Papier oder Pappe solltest du die Faltlinien einkerben.
 
 
 
 
2.
Klebe zuerst die mit den roten und dann die mit den grünen Pfeilen gekennzeichneten Klebelaschen fest.
 
 
 
 
3.
Du hast nun die zwei Hälften deines Ikosaeders. Richte die Fläche mit dem Sommerdreieck an der Fläche mit dem Polarstern aus. Stecke die Hälften mit der gekennzeichneten Lasche zusammen.
 
 
 
 
4.
Die beiden Hälften stehen sich nun richtig gegenüber. Stecke die zusammengehörigen Flächen mit ihrer gemeinsamen Lasche zusammen, um deinen Sternenglobus zu vervollständigen!
 
 
 
Last update: 10 Oktober 2007