ESA
Veröffentlicht von ESA Medienbeziehungen, Paris
tel: +33 1 5369 7299, fax: +33 1 5369 7690
email: media @ esa.int (nur Presseanfragen)
English  |  French
N° 13–2015 Galileo-Konstellation wird um zwei Satelliten erweitert

28 März 2015

Das Satellitennavigationssystem Galileo der EU verfügt nach dem Start des letzten Satellitenpaares nun über acht Satelliten in der Umlaufbahn. Galileo- 7 und -8 wurden am 27. März um 22.46 Uhr MEZ (18.46 Uhr Ortszeit) von Europas Raumflughafen in Französisch-Guayana an Bord einer Sojus-Trägerrakete gestartet.

Plain text
N° 12–2015 Pressekonferenz zum Start der Galileo-Satelliten 7 und 8

20 März 2015

Am 27. März werden zur Fortführung des Aufbaus des insgesamt 30 Satelliten umfassenden europäischen Satellitennavigationssystems Galileo die beiden nächsten Satelliten gestartet. Medienvertreter sind eingeladen, am Starttag um 14.00 Uhr MEZ an einer Audio-Pressekonferenz teilzunehmen.

Plain text
N° 11–2015 EDRS-Dienste für Copernicus in Zusammenarbeit mit Europäischer Kommission bestätigt

25 Februar 2015

Nach dem kürzlich erfolgten Beschluss, mit dem die Partnerschaft zwischen der ESA und Airbus Defence and Space (Airbus DS) beim Europäischen Datenrelaissatellitensystem (EDRS) besiegelt wurde, wurde nun mit der Europäischen Kommission (EK) eine Einigung über die Bereitstellung von EDRS-Diensten für das Copernicus-Programm der Europäischen Union erzielt.

Plain text
N° 10–2015 Ungarn tritt dem ESA-Übereinkommen bei

24 Februar 2015

Ungarn hat am 24. Februar 2015 das Abkommen über seinen Beitritt zum ESA-Übereinkommen unterzeichnet. Nach entsprechender Ratifizierung wird Ungarn damit 22. ESA-Mitgliedstaat sein.

Plain text
Also available:
2001 |  2002 |  2003 |  2004 |  2005 |  2006 |  2007 |  2008 |  2009 |  2010 |  2011 |  2012 |  2013 |  2014 |  2015 | 
Copyright 2000 - 2015 © European Space Agency. All rights reserved.