Medienereignis im Europäischen Astronautenzentrum in Köln

ISS - künstlerische Darstellung
29 April 2005

Die ESA-Astronauten Thomas Reiter aus Deutschland und Léopold Eyharts aus Frankreich werden am 2. Mai ein Ausbildungsprogramm im Europäischen Astronautenzentrum in Köln beginnen. Medienvertreter haben an diesem Tag nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr im EAC die Möglichkeit zu einer Begegnung mit den beiden Astronauten.

Das Programm umfaßt auf künftige Missionen zur Internationalen Raumstation ISS ausgerichtete Experimente in den Bereichen der Humanphysiologie, der Werkstoffwissenschaften und der Biologie sowie Einweisungen in Ausbau, Einsatzerprobung und Nutzung der ISS-Einrichtungen.

Zu der Ausbildung gehören insbesondere folgende europäische Experimente:

  • CARD, PFS und PFE zur Analyse der Herz- und Atemfunktionen,
  • CULT zur Untersuchung kultureller und verhaltensbedingter Aspekte an Bord,
  • ESANO zur Analyse des Zusammenhangs zwischen ausgeatmetem Stickoxid und einer Entzündung der Atemwege,
  • ETD zur Bewertung der Reaktionen der Gleichgewichtssteinchen im Innenohr sowie der Augen unter verschiedenen Bedingungen,
  • IMMUNO zur Bestimmung neuroendokriner und immunologischer Veränderungen,
  • MATROSHKA zur Analyse der Strahlungsumgebung mittels einer mit Dosimetern ausgestatteten Gewebeattrappe,
  • PromISS zur Auswertung des Zusammenhangs zwischen der Qualität von Kristallen und ihren Wachstumsbedingungen.

Während des Ausbildungsprogramms haben Medienvertreter am 2. Mai nachmittags zwischen 15 und 16 Uhr im EAC die Möglichkeit zu einer Begegnung mit Thomas Reiter und Léopold Eyhards.

Anmeldung für die Medienveranstaltung und weitere Informationen bei:

Jean Coisne
Kommunikationsbüro ESA/EAC
Europäisches Astronautenzentrum, Köln
Tel.: +49 (0)2203 60 01 110
Fax: +49 (0)2203 60 01 112
E-Mail:Jean.Coisne@esa.int

oder

Bärbel Niederlag-Scholz
Europäisches Astronautenzentrum, Köln
Abteilung Astronauten
Kontaktperson für Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)2203 60 01 203
Fax: +49 (0)2203 60 01 112
E-Mail: Baerbel.Niederlag-Scholz@esa.int

Copyright 2000 - 2014 © European Space Agency. All rights reserved.